Schmerzcoach Berlin auf youtube

Hüftschmerzen

Kennst du das? Du konntest immer super im Schneidersitz sitzen und dann kommen da von irgendwo so fiese Schmerzen rund um die Leiste her und es einfach keinen Spaß mehr?! 🧘🏼‍♀️

 

Hier ein kurzes Video das helfen kann. 

Knieschmerzen 1

🦵🏼✨ Die Wadendehnung ist eine wichtige Übung zur Linderung von Knieschmerzen und zur Verbesserung der Mobilität.

 

Hier sind einige Vorteile:

 

👉🏼 Entlastung des Knies

👉🏼 Verbesserung der Durchblutung

👉🏼 Erhöhte Flexibilität

 

Knieschmerzen 2

Die Dehnung der Beinbeuger (Hamstrings) und der Oberschenkelmuskulatur (Quadrizeps) kann eine bedeutende Rolle bei der Linderung und Prävention von Knieschmerzen spielen:

 

 

👉🏼 Straffe Beinbeuger können das Becken nach hinten kippen und den Druck auf die Kniescheibe erhöhen. Durch Dehnung dieser Muskeln wird dieser Druck reduziert, was Schmerzen im vorderen Kniebereich verringern kann.

👉🏼 Straffe Quadrizeps können die Kniescheibe nach oben ziehen und Schmerzen verursachen. Durch Dehnung der Quadrizeps wird dieser Zug verringert, was zu einer Entlastung des Knies führt.

 


Ischias/Gesäß

🧘🏼‍♀️ Pigeon Pose für Schmerzfreiheit 🧘🏼‍♂️

☀️ Vorteile der Taube (Pigeon Pose):

 

👉🏼 Lindert Gesäßschmerzen: Dehnt intensiv die Gesäßmuskulatur, was Verspannungen und Schmerzen löst.

👉🏼 Ischiasschmerzen adé: Öffnet die Hüften und dehnt den Piriformis-Muskel, wodurch Druck auf den Ischiasnerv gemindert wird.

👉🏼 Mehr Flexibilität: Verbessert die Beweglichkeit in den Hüften, was präventiv gegen Schmerzen wirkt.

👉🏼 Entspannung pur: Fördert die Entspannung und hilft, Stress abzubauen.

Fußschmerzen

🦶🏼Faszienrollübungen bieten bei Fußschmerzen mehrere Vorteile:

 

👉🏼 Schmerzlinderung: Löst Verspannungen und reduziert Schmerzen.

👉🏼 Verbesserte Durchblutung: Fördert Heilung und reduziert Entzündungen.

👉🏼 Erhöhte Flexibilität: Steigert Beweglichkeit im Fuß- und Knöchelbereich.

👉🏼 Verletzungsprävention: Hält Muskeln und Bindegewebe gesund.

👉🏼 Schnellere Regeneration: Beschleunigt die Erholung nach Belastung.

👉🏼 Eigenständigkeit: Jederzeit durchführbar, reduziert Abhängigkeit von Therapie.

Migräne 1

💀🌿 Die Osteopressur umfasst das Drücken bestimmter Punkte am Knochen. Im Zusammenhang mit Migräneschmerzen kann die Anwendung von Osteopressurpunkten am Auge verschiedene Vorteile bieten:

👉🏼 Reduzierung von Muskelverspannungen: Migräne ist oft mit Muskelverspannungen um die Augen und im Stirnbereich verbunden. Osteopressur kann helfen, diese Verspannungen zu lösen und die Muskeln zu entspannen, was wiederum die Schmerzintensität reduzieren kann.

👉🏼 Entspannung und Stressabbau: Die Stimulation der Osteopressurpunkte kann das parasympathische Nervensystem aktivieren, das für die Entspannungsreaktion des Körpers verantwortlich ist. Dies kann zu einer allgemeinen Beruhigung des Nervensystems führen und helfen, stressbedingte Auslöser für Migräne zu reduzieren.

👉🏼 Nicht-invasive Behandlung: Osteopressur ist eine nicht-invasive Methode, die ohne Medikamente oder chirurgische Eingriffe auskommt. Das macht sie zu einer attraktiven Option für Personen, die nach natürlichen und schonenden Behandlungsmöglichkeiten suchen.


Migräne 2

🫸🏼⚫️🫷🏼 Faszienrollübungen am Schädel und am Trapezius können durch Verbesserung der Durchblutung, Reduktion von übermäßigen Muskelverspannungen, Verbesserung der Haltung und Erhöhung der Beweglichkeit dazu beitragen, Migräneschmerzen zu lindern und deren Häufigkeit zu reduzieren. Diese Übungen sollten regelmäßig und noch vor den Migräneanfällen zur Vorbeugung durchgeführt werden.

Migräne 3

🧠✨ Wusstest du, dass verspannte Kiefermuskulatur Migräne auslösen kann? ✨

 

🎯 Tipp des Tages: Nutze einen Faszienball zur Selbstmassage!

 

1️⃣ Schritt 1: Setze dich bequem hin und finde deinen Kiefermuskel.

2️⃣ Schritt 2: Rolle den Faszienball sanft entlang deines Kiefers.

3️⃣ Schritt 3: Atme tief ein und aus, während du Druck auf verspannte Stellen ausübst.

 

💡 Vorteile:

* Löst Muskelverspannungen

* Fördert die Durchblutung

* Kann Migräne lindern oder sogar verhindern

✨ Extra-Tipp: Integriere diese einfache Übung in deine tägliche Routine für langfristige Erleichterung!

Migräne 4

💆🏻💆🏼‍♂️✨ Mein Tipp 4 bei Migräne und Nackenschmerzen!

 

Hey ihr Lieben! Heute teile ich eine einfache und effektive Übung, die euch bei Migräne helfen kann: die seitliche Nackendehnung! 🌟

✨ So geht’s:

 

1. Kopfposition: Drehe deinen Kopf um 45 Grad zur Seite.

2. Schulter: Lass die Schulter der Seite, zu der du schaust, nach unten sinken.

3. Kinn: Ziehe dein Kinn leicht zur Brust.

4. Dehnung: Greife mit der gegenüberliegenden Hand über den Kopf und ziehe ihn sanft zur Seite.


Wirbelsäulenroutine 10 Minuten

🧘🏼 Willkommen zu meiner 10-minütigen Wirbelsäulenroutine!

 

In diesem Video kombiniere ich Yoga mit L&B schmerzfrei Dehnungen – eine wohltuende Kombination, die wir auch bei unserem Faszien-Yoga in der Praxis in Berlin und auf unseren Panta Rhei Retreats anbieten.

Besucht unsere Webseite für mehr Infos und schreibt mir bei Fragen oder Feedback. Ich freue mich auch auf eure Vorschläge für weitere Videos!

Ein kleiner Sonnengruß

🧘‍♀️✨ Schmerzfrei mit dem Sonnengruß! ✨

 

Wusstest du, dass der Sonnengruß Schmerzen vorbeugen kann? 🤔 Hier ist warum:

🔄 Ganzkörperdehnung: Diese dynamische Abfolge dehnt und stärkt alle wichtigen Muskelgruppen, was Verspannungen löst und die Flexibilität verbessert.

💪 Kraftaufbau: Durch regelmäßiges Üben stärkst du deine Muskulatur, besonders im Rücken und im Kern, was Haltungsschäden und Rückenschmerzen vorbeugt.

🧠 Stressabbau: Der Sonnengruß fördert die Durchblutung und wirkt entspannend, was Stress reduziert – einer der Hauptauslöser für Schmerzen.

🌞 Tägliche Routine: Nur wenige Minuten täglich reichen aus, um langfristig schmerzfrei zu bleiben.

Mach den Sonnengruß zu deinem täglichen Ritual und spüre den Unterschied! 🌟

Knie/Hüftschmerzen 4 Minuten Übung

🦵🏼👈🏼 Warum sollte man den Oberschenkelmuskel und den Beinbeuger dehnen?

Hier sind die Vorteile für deine Knie!

 

Durch regelmäßiges Dehnen der durch Alltagsbewegungen verkürzten Oberschenkelmuskeln und des Beinbeugers kannst du Spannungen abbauen, die zu Knieschmerzen und Verletzungen führen können.

Durch sitzende Tätigkeiten oder bestimmte Sportarten können diese Muskeln verkürzt werden, was die Beweglichkeit der Knie einschränkt und das Risiko von Verletzungen erhöht. Das Dehnen hilft, diese verkürzten Muskeln zu verlängern und somit die Flexibilität der Knie zu verbessern.

Insgesamt kann das gezielte Dehnen der durch Alltagsbewegungen verkürzten Muskeln dazu beitragen, deine Kniegesundheit zu erhalten und die Flexibilität für verschiedene Aktivitäten zu verbessern!


Hüft-/Gesäßschmerz

🙏🏼 Durch die Integration dieser Übung in die Trainingsroutine könnt ihr von den vielfältigen Vorteilen einer verbesserten Flexibilität, Entspannung und Schmerzlinderung in der Hüft- und Gesäßregion profitieren.

 

👉🏼 Gezielte Dehnung: Diese Übung ermöglicht eine gezielte Dehnung der Gesäßmuskeln und des Beinbeugers, da sie eine tiefe Dehnung in der Hüftregion bietet, die oft vernachlässigt wird.

👉🏼 Verbesserte Flexibilität: Durch regelmäßiges Durchführen dieser Übung können sich die Muskeln und Sehnen in der Hüfte und im Gesäßbereich allmählich entspannen und flexibler werden, was zu einer verbesserten Beweglichkeit führt.

6 Min Routine mit Schulterübung

💜🌿 Eine 6-Minuten-Faszien-Yoga-Routine mit L&B Schulterübung bietet mehrere Vorteile:

1. Verbesserte Flexibilität und Beweglichkeit: Faszien-Yoga hilft, das Bindegewebe (Faszien) zu dehnen und zu lockern, was die Beweglichkeit der Schultern und des oberen Rückens verbessert.

2. Schmerzlinderung: Die L&B (Liebscher & Bracht) Schulterübung zielt darauf ab, Verspannungen und Schmerzen in den Schultern und im Nacken zu reduzieren.

3. Stressabbau: Durch gezielte Dehnungen und Atemübungen wird der Parasympathikus aktiviert, was zu einer Entspannung des gesamten Körpers führt.

4. Verkürzte Übungszeit: Mit nur 6 Minuten täglich ist die Routine leicht in den Alltag integrierbar, auch für Personen mit einem vollen Terminkalender.